Wiefelstede „Diese Veranstaltung soll Dankbarkeit zum Ausdruck bringen“, so Peter Wiechmann, Präsident des Oldenburger Schützenbundes (OSB). Die Sportlerehrung für Medaillengewinner der Deutschen Meisterschaften bei Rabe in Wiefelstede findet alle zwei Jahre statt. Geehrt werden ebenfalls Schützinnen und Schützen, die einen Landesrekord im Nordwestdeutschen Schützenbund (NWDSB) erreicht haben.

Die Verlesung der vielen Ehrungen war dann Aufgabe der Bezirkssportleiterin Rita Mehl. Eine große Aufgabe, waren doch nicht nur die Standard-Disziplinen wie Luftgewehr und Luftpistole erfolgreich. Bogensportler, Sommerbiathleten, Großkaliberschützen und nicht zuletzt die seit Jahren erfolgreichen Wurftaubenschützen standen auf der langen Liste der Geehrten.

„In diesem Jahr dürfen wir uns über zwei Schützen freuen, die unseren Bezirk auf den Paralympics vertreten. „Nach Elke Seeliger hat auch Tim Focken einen Platz für Tokio erkämpft.“ freute sich Mehl. Seeliger ließ sich wettkampfbedingt entschuldigen. Focken nahm seine Ehrung selbst entgegen, er ist auch als Deutscher Meister eingeladen worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Medaillengewinner der Deutschen Meisterschaften durften sich über ein kleines Präsent und eine Rose freuen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die Landesrekordler geehrt. Auch ihnen wurde zur Urkunde eine Rose überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.