WIEFELSTEDE Die beiden Ammerländer Fußball-Bezirksligisten starten am heutigen Freitag in die neue Saison.

SV Eintr. Wiefelstede – Frisia Wilhelmshaven.

Gegenüber dem Pokalspiel gegen Frisia am vergangenen Sonntag werden die Wiefel­steder in etwas veränderter Formation auflaufen. Marcel Kaiser, Andreas Kröger, der leider längere Zeit ausfällt, Sven Fastje und der noch gesperrte Ingo Peters sind nicht mit dabei. Dennoch geht Trainer Darius Mandok durchaus zuversichtlich ins erste Punktspiel der Saison. Neuer Abwehrchef wird Andre´Sander sein, der das Vertrauen des Trainers genießt und auch neuer Kapitän des Teams ist. Das Tor hütet wieder der junge Hendrik Oltmanns. „Wir erhoffen uns eine Dreier“, so Mandok. Allerdings müsse sein Team die Schwächen im Abschluss ablegen. Im Pokalspiel gegen Frisia hätte man zu viele gute Chancen vergeben (Freitag, 19.30 Uhr).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jahn DelmenhorstFC Rastede.

Für Aufsteiger Rastede bedeutet die Partie eine erste Standortbestimmung für die neue Saison. Delmenhorst belegte in der vergangenen Saison Platz vier in der Bezirksliga und gehört jetzt mit zum Kreis der Titelfavoriten. Eine schwere Aufgabe für das Team von Trainer Jens Lawrynowicz (Freitag, 19.30).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.