Wiefelstede Zwei von drei Wiefelsteder Nachwuchs-Judoka haben sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Jan-Marek Meyer holte bei den Norddeutschen Meisterschaften der Altersklasse U18 den Vizetitel. Seine Schwester Pia trat in der U21 an und erreichte Platz drei.

Den Start in das Turnierwochenende machte aber Vivien Kuck, die den SVE in der U18 bis 57 Kilogramm vertrat. Die ersten drei Kämpfe entschied sie vorzeitig für sich und zog ins Halbfinale ein. Dort musste sich die Ammerländerin aber Konstantina Askidis geschlagen geben. Auch im Kampf um Platz drei lieferte sich Kuck mit Mia Buchholz ein Duell auf Augenhöhe, musste aber erneut eine Niederlage einstecken.

Am Sonntag ging Pia Meyer in der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm auf die Matten. Schon in ihrem ersten Duell traf Meyer auf die Titelträgerin aus Schleswig-Holstein, Tokessa Schlüter. Die Wiefelstederin war gut auf die Spezialtechnik ihrer Kontrahentin vorbereitet und konnte sich durchsetzen. Am Ende reichte die gute Leistung für den dritten Platz. Sie scheiterte an der niedersächsischen Titelträgerin Greta Bolte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Danach kämpfte Jan-Marek in der männlichen U18-Konkurrenz bis 81 Kilogramm. Sein Ziel war der Einzug ins Finale. Und das gelang ihm auch. Er gewann alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Im Finale wartete dann der noch amtierende deutsche Vizemeister Olec Gusev aus Bremen. Eigentlich optimal auf ihn vorbereitet konnte Jan-Marek an diesem Tag aber nicht gegen ihn gewinnen und wurde somit norddeutscher Vizemeister.

Auf seinen Start bei der U21 verzichtete Jan-Marek Meyer hingegen. Da das Turnier im Vorfeld der U18 ausgetragen wurde, wollte der Wiefelsteder nichts riskieren und sich ganz auf die Altersklasse U18 konzentrieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.