Wiefelstede Der ESV Wilhelmshaven hat am Samstag den Wiefelsteder Wemken-Cup 2019 gewonnen. Im Finale trafen die Wilhelmshavener auf den TuS Lehmden und setzten sich hierbei mit 3:2 durch. Dritter wurde Gastgeber SVE Wiefelstede durch einen 5:0-Erfolg über den TuS Jaderberg.

Mit drei Siegen aus drei Spielen holten sich die Wiefelsteder den Gruppensieg in der Gruppe A. Der TuS Jaderberg qualifizierte sich als Gruppenzweiter ebenfalls für das Halbfinale. Während der VfL Edewecht mit drei Punkten Dritter wurde, ging die U 19 des VfL Wildeshausen komplett leer aus und wurde Gruppenletzter.

Die beiden Finalisten setzten sich indes schon in der Gruppe B recht souverän durch. Das direkte Duell endete 2:2. Der ESV holte noch zwei Siege, der TuS Lehmden sicherte sich Platz zwei mit nur einem Sieg gegen den TuS Spohle. Das Spiel gegen den SV Brake II endete ebenfalls Unentschieden. Spohle wurde schließlich Dritter und der SV Brake II musste mit Platz vier vorlieb nehmen.

Im Anschluss folgten die Qualifizierungsspiele. Hier holte sich die Wildeshauser U 19 durch einen 4:3-Sieg gegen den SV Brake II Platz sieben und der VfL Edewecht wurde Fünfter. Die Ammerländer gewannen mit 4:1 gegen den TuS Spohle.

Im Halbfinale setzte sich Lehmden gegen Wiefelstede mit 2:1 durch, den Wilhelmshavenern reichte ein 1:0 gegen Jaderberg zum Finaleinzug. Hier gewann der ESV schließlich gegen Lehmden mit 3:2 und konnte sich über den Turniersieg freuen.

Eine bittere Nachricht gab es indes noch für den SV Brake II. Ein Spieler der Wesermärschler hatte sich während des Turnieres den Fuß gebrochen. „Wir wünschen dem Braker Spieler alles Gute und eine schnelle Genesung und gute Besserung“, hieß es vonseiten der Ausrichter. Trotz der schweren Verletzung sei es aber „ein sehr faires Turnier gewesen, mit einem verdienten Sieger aus Wilhelmshaven“, fügte Dennis Wardenburg vom SVE Wiefelstede hinzu.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.