NORDLOH Wieder einmal konnten die Organisatoren vom SV Gotano von einem gelungenen Jugendturnier auf dem heimischen Sportplatz sprechen. Über 80 Mannschaften aus verschiedenen Landkreisen nahmen an den Turnierrunden der G- bis C-Jugend und den B- und D-Juniorinnen teil.

Im Finale der C-Jugend standen sich der SV Viktoria Scheps und TSV Holterfehn gegenüber. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit trafen die Holterfehner im Elfmeterschießen etwas besser und gewannen damit das Endspiel.

Die B- und D-Mädchenmannschaften mussten am Sonnabendmorgen zu früher Stunde ran. Am aufgewecktesten spielen die Fußballerinnen vom Gastgeber SV Gotano. Die Mannschaft wurde Turniersieger. Spannend verlief das Turnier der B-Juniorinnen. Die Spielerinnen der SG Thüle/Friesoythe gewannen schließlich im Neunmeterschießen gegen Detern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Nachmittag spielten die D-Junioren. Auch hier sah man viele spannende und gutklassige Begegnungen. Es gewann der SV Esterwegen.

Im Finale der E-Junioren trafen die erste und zweite Mannschaft vom Gastgeber SV Gotano aufeinander. Zahlreiche Zuschauer, Eltern und Freunde der Spieler, feuerten am Spielfeldrand kräftig an. Jonas Beck schaffte mit einem 25-m-Kracher den Siegtreffer für die erste Mannschaft. Dritter wurde der VfB Uplengen vor Nachbar STV Barßel. Der Sonntag gehörte, wie schon seit Jahren, traditionell den kleineren Kickern der G- und F-Jugend. Dann füllt sich der Sportpark noch mehr mit Zuschauern, mit Eltern und Großeltern, die ihre Kinder anfeuern und bei Niederlagen trösten.

Es gab diesmal sehr viele Tore zu sehen. Bei den F-Jugendlichen gewann der VfL Edewecht vor Eiche Ostrhauderfehn und TV Apen. Bei der G-Jugend hieß der Sieger TSV Germania Holterfehn. Zweiter wurde der SV Gotano vor dem Team von Vorwärts Augustfehn.

Abgerundet wurde das Turnier durch zahlreiche Mitmachaktionen des Fördervereins Jugendsport-Gotano.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.