Edewecht Tischkicker ist ein Freizeitvergnügen für alle Altersgruppen. Das wurde am Sonntag im Landhaus Edewecht deutlich, als der Aktivkreis Handel und Handwerk Edewecht sein Kicker-Turnier für Mitgliedsgeschäfte und –betriebe des Aktivkreises sowie deren Mitarbeiter durchführte. Insgesamt fünfzig Teilnehmer im Alter von acht bis knapp 60 Jahren beteiligten sich an der Veranstaltung.

Seit mindestens vier Jahren, ist sich der 1. Vorsitzende Stefan Last sicher, findet jährlich zum Start eines großen Fußballereignisses ein Kickerturnier statt. Am Sonntag war es der Beginn der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Kanada, der den Anlass gab.

„Das hier ist ein reines Hobbyspielerturnier“, berichtet Last. „Jeder, der hier an den Start geht, soll auch die Möglichkeit haben, zu gewinnen.“ In Zweiermannschaften gingen die Spieler an die Tische. Eingeteilt waren sie in eine Eltern-Kind-Gruppe sowie nach einer gemeinsamen Vorrunde in eine Eurocup- und eine Champions-Gruppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sieger in der Eltern-Kind-Gruppe wurde das „Team Laune“ mit Thorsten Weber und seiner Tochter Marie. In der Eurocup-Gruppe gewannen Christian Eiskamp und Olaf Mensching, während sich bei den Champions Kira Rink und Michael Jacobs durchsetzen konnten. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde. Die Sieger jeder Gruppe konnten sich dazu über 30 Edewecht-Taler freuen. Die Zweitplatzierten erhielten 20 und die Dritten Sieger 10 Edewecht-Taler zum Einkauf in örtlichen Geschäften.

Mit dem Verlauf und der Resonanz war Last sehr zufrieden. „Es ist alles super gelaufen. Natürlich würden wir uns freuen, wenn im nächsten Jahr zum Start der Fußball-EM der Herren noch weitere Firmen mit ihren Mitarbeitern teilnehmen.“ Ziel dieser und weiterer Veranstaltungen soll sein, die Aktivkreis-Mitglieder wieder zu mehr gemeinsamen Handeln zusammen zu führen und die Kommunikation untereinander zu stärken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.