WESTERSTEDE Spielstarke Mannschaften aus der Region begrüßen die Fußballfrauen vom FSV Westerstede am Sonntag, 12. Februar, beim Hallenturnier um den Kuck-Fenster-und-Türen-Cup. Gespielt wird im System Jeder gegen Jeden in der Hössenhalle von 13.30 Uhr bis 19 Uhr.

Mit den FSV Old Stars kommen ehemalige Regionalligaspielerinnen aus Westerstede noch einmal zusammen. Im vergangenen Jahr erzielte das Team einen sehr guten zweiten Platz hinter dem ATS Buntentor Bremen. Die Bremerinnen sind in diesem Jahr nicht dabei. Das Old-Star-Team wird von der ehemaligen Torfrau der deutschen Nationalmannschaft, Marion Wagner, zusammengestellt und gecoacht.

Als Nachbarn begrüßen die FSV-Frauen den TuS Detern. Die Mannschaft belegt zurzeit Platz vier in der Bezirksliga Nord. Der VfL Oythe II spielt ebenfalls wie die Westerstederinnen in der Landesliga Weser-Ems. Die Mannschaft ist gespickt mit vielen talentierten Nachwuchskräften. Aus der Bezirksliga Mitte kommt Post SV Oldenburg. Das Team ist Stammgast beim FSV-Turnier. Ebenfalls in der Bezirksliga spielt die SG GVO/VfL Oldenburg. Das Team von Kickers Emden stieg im vergangene Jahr aus der Landesliga ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Favorit auf den Turniersieg aber ist SF Wüsting/Altmoorhausen. Die Mannschaft ist in die Regionalliga aufgestiegen. Gastgeber FSV Westerstede hofft, sich gut zu behaupten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.