Westerstede Nach einer einwöchigen Spielpause greifen die Volleyballerinnen der TSG Westerstede an diesem Samstag wieder in der Oberliga an. Um 15 Uhr gastieren die Ammerländerinnen bei der SG Karlshöfen/Gnarrenburg.

TSG-Trainer Moritz Döpke fällt es schwer, den aktuellen Leistungsstand des Gegners einzuschätzen. Zwar belegte die SG in der Vorsaison den dritten Platz und lag dabei nur einen Punkt hinter Meister VC Osnabrück. Allerdings verlor das Team am ersten Spieltag gegen Aufsteiger TuS Zeven. „Wir wollen uns daher auf unsere Leistung konzentrieren“, gibt Döpke vor.

Personell wird Döpke allerdings wieder rotieren müssen. Neben der langzeitverletzten Rieka Storz werden auch Zuspielerin Lana Stern, Mittelblockerin Anika Knoop und Libera Alke Stern fehlen. „Wir werden, obwohl wir nur neun Spielerinnen dabei haben, ein starkes Team aufs Feld schicken“, verspricht Döpke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Erfolgsrezept baut Döpke auf ein starkes Aufbauspiel. Zudem soll aus einfacheren Abwehrsituationen variabler gespielt werden. „Wenn wir unsere Leistung abliefern, bin ich optimistisch, dass wir gewinnen werden“, sagt der TSG-Trainer.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.