Westerstede /Rastede In der Bezirksoberliga im Tischtennis trat Westerstede am vergangenen Wochenende zweimal an. Rastede gewann sein Heimspiel gegen Hundsmühlen.

TSG WesterstedeTuS Sande II 9:5. Nach einer 2:1-Führung aus den Doppeln geriet Westerstede zunächst 2:3 in Rückstand. Dann aber drehte die TSG auf und ging 6:3 in Front. Sande verkürzte noch einmal auf 6:5, bevor die Westersteder mit drei Siegen den Erfolg unter Dach und Fach brachten. Bei der TSG spielten Daniel Sparding, Adrian Gerdes, Martin Schneider, Horst Claaßen, Rolf Claaßen, Malte Pott.

TSG Westerstede – TTC Remels 4:9. Durch diese Niederlage rutschte die TSG ans Tabellenende. In den Doppeln gewann nur das Duo Daniel Sparding/Martin Schneider, die dann auch in der Einzeln siegreich waren. Für einen Erfolg war das zu wenig. Jeweils in fünf Sätzen verlor das Doppel Gerdes/Weiers und im Einzel Malte Pott und Rolf Claaßen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FC RastedeHundsmühler TV 9:2. Einen deutlichen Erfolg in eigener Halle landete der FC Rastede und belegt in der Tabelle den sechsten Platz. In den Doppeln setzen sich Milan Heidkamp/Patrick Jeske glatt in drei Durchgängen und Jörn Ksinsik/Stefan Bruns knapp in fünf Sätzen durch. Tim Diekhof/Kai Ksinsik verloren in vier Sätzen. In den Einzeln gab es dann nur noch einmal eine knappe Niederlage von Tim Diekhof in fünf Sätzen, während Milan Heidkamp, Stefan Bruns, Jörn Ksinsik, Patrick Jeske, Kai Ksinsik allesamt gewannen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.