Westerstede Die Fußballer des VfL Bad Zwischenahn haben am Sonntagabend das Turnier um den Fliesen-Bölkow-Cup in Westerstede gewonnen. Im Endspiel setzte sich der VfL im Fusionsliga-Duell mit 2:0 nach Neunmeterschießen gegen den FSV Westerstede durch.

Die FSV-Allstars, die als Titelverteidiger angetreten waren, mussten sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Dahinter reihten sich der TuS Vorwärts Augustfehn, der TuS Ofen, der TuS Westerloy, der TuS Ocholt und die SG Halsbek ein. Zum besten Spieler des Turniers wurde Leo Delaney gekürt. Bester Torhüter wurde Ralf Potthoff von den FSV Allstars. Zielsicherster Spieler des Turniers war Jan Weber vom TuS Vorwärts Augustfehn, der acht Treffer erzielte.

Schon in der Vorrunde ließen die späteren Finalteilnehmer nichts anbrennen. Westerstede holte sieben der möglichen neun Punkte, die Zwischenahner ließen es mit sechs Punkten etwas ruhiger angehen. In der Zwischenrunde schalteten dann die Westersteder die Augustfehner mit 3:2 aus. Der VfL mühte sich zum einem umkämpften 3:2-Erfolg gegen die Allstars. Leo Delaney traf 30 Sekunden vor dem Ende zum 3:2.

Das anschließende Spiel um Platz drei ging mit 2:1 an die Allstars, die Augustfehn besiegten. Im Finale musste dann zum ersten Mal das Neunmeterschießen entscheiden. Die Zwischenahner bewahrten die Nerven und gewannen das Turnier.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.