Westerstede Zum Auftakt der Klootschießer Saisonmeisterschaft vom Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) flog der Kloot unter anderem auch in Westerstede. Zehn Aktive nutzten die Chance, um ihre Form unter Beweis zu stellen. Auch in Stollhamm (17 Werfer) und Mentzhausen (elf Aktive) warfen die Jugendsportler.

Ein ganz dickes Ausrufezeichen setzte die 13-jährige Johanne Hobbensiefken vom KBV Westerscheps. Im Vorjahr wurde die C-Jugendliche mit dem 250-Gramm-Kloot FKV Meisterin mit 46,30 Metern. Zum Auftakt der neuen Saison schraubte sie ihre Weite auf 56,55 Meter hoch.

Ebenfalls gut in die Saison gestartet ist Keven Specht aus Hollwege. Der C-Jugendliche warf den Kloot 41,50 Meter, was eine Steigerung seiner Bestweite um 3,8 Meter und Platz eins bedeutete. Anakin Wollersheim aus Moorriem folgte mit 34,8 Metern auf Rang zwei.

Bei den D-Junioren sicherte sich Simon Specht aus Hollwege mit 27,55 Metern den zweiten Platz. Der Sieg ging an Devin Hillmer aus Mentzhausen mit 40,7 Metern. Benjamin Lasse Martens aus Petersfeld brachte es auf 20,25 Meter, Jannis Jelschen aus Hollwege auf 24,2 Meter.

Bei den A-Juniorinnen brachten sich die beiden Petersfelderinnen Andra-Sophie Martens (30,35 Meter) und Eileen Köhne (27,35) ein. Zarah-Marie Martens (Petersfeld, 31,65) und Jacqueline Oltmer (Hollwege, 27,75) kamen bei den B-Juniorinnen auf die Plätze zwei und drei. Ebenfalls eine gute Weite erreichte Sina Köhne mit 23,60 Meter. Das reichte für die Petersfelderin bei den C-Juniorinnen zu Platz zwei.

Das nächste Werfen findet am 25. August bei den Landesmeisterschaften statt. Die Klootschießer treffen sich dann in Mentzhausen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.