Wahnbek Wie im Hinspiel gab es für die Wahnbeker Landesliga-Fußballer auch im Rückspiel gegen den TSV Oldenburg eine 0:2-Niederlage. In der 21. Minute traf Johannes Wielspütz für die Gäste mit einem direkten Freistoßtor und Wilke Epkes sorgte in der 50. Minute mit seinem Volleytreffer für den Endstand. Aber die Wahnbeker boten dem Favoriten sehr gut Paroli. Oldenburg musste sich mächtig anstrengen, um die drei Punkte unter Dach und Fach zu bringen. Der für den verletzten Torabian (Verdacht auf Bänderriss) eingewechselte Neuzugang Alawie hatte in der 42. Minute den Ausgleich auf dem Fuß. Er rutschte jedoch weg. Auch nach dem 0:2 hatten die Wahnbeker ihre Chancen in der zweiten Hälfte. Einige Male musste TSV-Keeper Kevin Krzyzostaniak retten. Die Gäste brachten ihren Sieg nach Hause. Für Wahnbek bleibt aber die Erkenntnis, mit diesem Team den Klassenerhalt schaffen zu können. Als Coach fungierte diesmal Marcel Salomo. Sowohl Frank Claaßen als auch Sebastian Wojcik waren verhindert. Wie am Sonnabend bekannt wurde, wechselt der bisherige Keeper der Wahnbeker, Christian Meyer, zum Regionalligisten BV Cloppenburg.

Kickers Wahnbek: Vivian-Phili Bartz, Daniel Denker, Christian Spielvogel (76. An Binh Pham), Nihat Tekce, Ibrahim Temin, Rene Ostendorf, Sören Harms, Samir El-Faid, Murat Bengü, David Bollmann (67. Robert Feldmann), Mahmoud-Rezo Torabian (27. Mohamed Alawie).

Tore: 0:1 Wielspütz (21.), 0:2 Epkes (50.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.