Edewecht Ab der 86. Minute nach dem Edewechter Ausgleichstor durch Daniel Wordtmann wurde es es doch noch dramatisch. In der Nachspielzeit rettete Gästekeeper Allmers sein Team zunächst vor einem weiteren Gegentreffer. Im Gegenzug machte Großenmeer/Bardenfleth dann alles klar zum 1:2. Beim Schlusspfiff hieß es aber 2:2, denn Johannes Mettke hatte noch einmal für Edewecht getroffen. Das Remis reichte jedoch den Gästen aus der Wesermarsch. Die Fußballer vom VfL Edewecht spielen auch in der nächsten Saison in der 1. Kreisklasse und das Team der SG Großenmeer/Bardenfleth steigt neben Ofenerdiek auf.

Schon früh in der 4. Minute gerieten die Ammerländer in Rückstand. Dieses Tor der Gäste sollte den weiteren Spielverlauf bestimmen. Großenmeer konnte aus einer sicheren Abwehr heraus sein Spiel aufziehen. Ab der 30. Minute wurde Edewecht zwar feldüberlegen, konnte sich aber lange Zeit keine zwingenden Chancen erarbeiten. Erst ganz am Ende wurde es noch einmal turbulent.

VfL Edewecht: Julian Sebastiany – Christian Zitterich (54. Marco Fricken), Christian, Hannes Rumpker, Hauke Reil; Sven Machunsky, Jelte Nagl, Johannes Mettke, Thorben Stillahn, Alves Pakalow, Patrick Grosser (69. Daniel Wordtmann).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 von Häfen (4.), 1:1 Wordtmann (86.), 1:2 Lübben (90.), 2:2 Mettke (90.) .

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.