Rastede In der Fußball-Bezirksliga hat der FC Rastede beim TV Esenshamm mit 1:2 verloren. Auf teilweise gefrorenen Boden und bei starkem Wind waren die Ammerländer vor allem im ersten Durchgang das bessere Team. Nach einem Foul an Mahnkopf in der zwölften Spielminute entschied Schiedsrichter Lennart Arians auf Strafstoß. Stefan Bruns ließ sich die Chance nicht entgehen und traf zur Führung für die Löwen. In einer schwachen ersten Halbzeit blieb auf beiden Seiten viel dem Zufall überlassen.

Nach der Pause nutzten die Gastgeber die erste Chance zum Ausgleich. Nach einem Fehlpass traf Bünyamin Kapakli zum schmeichelhaften Ausgleich. Esenshamm bekam durch den Treffer Auftrieb und war nun besser in der Partie. Ein erneuter Fehler der Gäste brachte dann die Einscheidung zu Gunsten des TVE. „Wir haben hier unnötig verloren, weil wir die spielerisch reifere Mannschaft waren“, sagte Rastedes Trainer Mario Lück nach dem Spiel.

FC Rastede: Henke - Kath (46. Ammermann), Lieberum (70.Scholz), Lehners, Hollje, Kramer, Wolters, S.Bruns (80. Reinken), Mahnkopf, Wolters, Schwerdtfeger.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Bruns (12.) 1:1 Kapakli (52.) 2:1 Kapakli (78.)

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.