Ammerland Mit starken Leistungen glänzten viele der Tischtennis-Männerteams aus dem Ammerland.

Bezirksliga: TTC Waddens II - TuS Ekern 2:9. Souverän verteidigten die Gäste die vorübergehende Tabellenführung beim Tabellenvierten. Arno Wippermann und Thomas Hullmann mit je zwei Siegen dominierten das obere Paarkreuz, je einmal punkteten Harald Kemper, Jan-Olrik Schürmann und Marten Scholz.

TSG Westerstede - Elsflether TB 9:5. Auch die Westersteder halten sich in der oberen Tabellenregion. Den entscheidenden Vorsprung erspielte sich die TSG gleich zu Beginn, als Muhammet Erdem/Andre Claaßen, Daniel Sparding/Steffen Weiers und Jörn Friese/Jens-Uwe Hock drei Doppel gewannen und Sparding das 4:0 folgen ließ. Erdem und Claaßen ließen nach dem 7:5 keine Zweifel mehr aufkommen.

1. Bezirksklasse AMM./FRI./WHV.: TSG Bokel - TuS Ofen 8:8. Das Remis könnte für die TSG Bokel im Abstiegskampf zu wenig sein, denn der Rückstand auf den Relegationsrang, den weiterhin die Ofener innehaben, beträgt nach wie vor fünf Punkte. Am Ende gaben die fünf Fünf-Satz-Siege der Gäste den Ausschlag. Dabei macht es die Ofener nach 6:4-Führung noch einmal spannend, als Bokel plötzlich 8:7 vorne lag. Doch das Schlussdoppel ging klar an Ofen. Stephan Janssen (2), Fritz Janßen, Frank Willers, Christian Willenbrink und Carsten Weber waren für die Bokeler siegreich, während Matthias Diecks (2), Sören Münch (2), Johann de Vries und Dennis Kehmeier für Ofen punkteten.

TV Apen - MTV Jever IV 4:9. Nach der Niederlage haben die Aper keine Chance mehr auf den Klassenerhalt. Die Punkte für den TVA erzielten Klaas Epkes (2), Christian Martens und Christian Schliep/Arno Geveke.

1. Bezirksklasse WEM./OL-Stadt: TuS Wahnbek - SV Eintracht Oldenburg 8:8. Ersatzgeschwächt sorgten die Wahnbeker für eine Überraschung. Nach 5:7-Rückstand drehten die Gastgeber auf. Das Schlussdoppel Detlef Wefer/Werner Borchers musste sich am Ende aber knapp geschlagen geben. Die weiteren Punkte steuerten Ralf Kobbe, Kai Lothringe, Kevin Schumacher, Borchers, Wefer (2) und Borchers/Wefer bei.

2. Bezirksklasse AMM./FRI./WHV.: TV Apen II - TuS Ekern II 1:9. Klar verteilt waren die Rollen zwischen dem Tabellenletzten aus Apen und dem Zweiten aus Ekern. Die Gäste besiegelten damit endgültig den Abstieg der Aper.

TSR Olympia Wilhelmshaven - VfL Edewecht II 2:9. Auch der VfL Edewecht mischt im Titelrennen weiter mit. Michael Hülsmann (2), Jürgen Noss, Markus Fromme, Matthias Kahlen und Alexander Bonhagen trugen sich für die Ammerländer in die Siegerliste ein.

TuR Eintracht Sengwarden - SVE Wiefelstede 9:1. Der SVE war beim Tabellenführer chancenlos. Nur Neßlage/Wemken punkteten.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.