Wiefelstede Bei den Hallenkreismeisterschaften der Fußballer Ü-40 in Wiefelstede hat der TuS Lehmden den Titel geholt und sich damit für die Niedersachsenmeisterschaften dieser Klasse im kommenden Jahr qualifiziert. Im Finale siegte das Team gegen den gastgebenden SVE Wiefelstede mit 1:0.

Bereits im letzten Gruppenspiel der Gruppe A trafen beide Teams aufeinander, dort endete das Spiel mit einem 1:1-Unentschieden. Für die SG Klein Scharrel/Petersfehn, den FC Viktoria Scheps und auch die Ü-40 von Kickers Wahnbek war die Vorrunde bereits nach der Gruppenphase beendet. Die Wahnbeker stellten mit dem 63-jährigen Reinhard Pietsch den ältesten Teilnehmer der Veranstaltung. In der Gruppe B ging es weitaus spannender zu. Nur durch das bessere Torverhältnis sicherte sich der SSV Jeddeloh den Gruppensieg vor der SG Rastede/Loy. Drei Punkte dahinter, aber auch nur wieder durch jeweils einen Treffer getrennt erreichten der TV Metjendorf und der TuS Westerloy die folgenden Plätze.

Während der TuS Lehmden im Halbfinalspiel gegen Rastede/Loy knapp mit 2:1 die Oberhand behielt, ließen die Gastgeber dem SSV Jeddeloh beim 4:1 im zweiten Semifinalspiel keine Chance. Dafür hielten sich die Jeddeloher im Spiel um Platz drei schadlos und siegten gegen die SG mit 3:1. Mit Jo Ntsika stellten sie auch den besten Feldspieler der Veranstaltung. Im Finale war dann der beste Torhüter des Turniers, der Lehmder Torsten Hillen, nicht zu bezwingen und sicherte seinem Team den Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 22. Februar finden in Rastede und Lehmden die Niedersachsenmeisterschaften der Fußballer Ü-40 statt. Neben den ausrichtenden Vereinen FC Rastede und TuS Lehmden ist aus dem Ammerland auch der SVE Wiefelstede vertreten.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.