AMMERLAND In der Tischtennis-Bezirksliga sind die Spieler vom FC Rastede II wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Bezirksliga. FC Rastede II – MTV Jever IV 9:3.

Rastede erwischte einen Start nach Maß, als Stefan Bruns und Patrick Jeske eine 3:0-Führung auf 5:0 ausbauten. Felix Malich und Felix Lothringer erhöhten dann auf 7:1. Erst jetzt ließen es die Rasteder etwas ruhiger angehen. Für den überzeugenden Sieg der Löwen sorgten dann erneut Bruns sowie Marco Eberlei mit ihren Punkten zum 9:3.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL EdewechtTSG Bokel 4:9.

In dem Spiel hatten die Bokeler auf die Punkte der Gastgeber stets eine Antwort parat. Nach einem 3:1-Führung aus den Doppeln und durch Jan-Gerd Bargmann war Martin Warnken noch zum 2:3 siegreich. Doch postwendend antworteten Stephan Janssen und Klaus Will zum 2:5. Auch das 3:5 durch Lutz Schöbel brachte die Edewechter nicht entscheidend weiter, denn im Gegenzug waren Bogdan Czarnecki, Werner Dorn und erneut Bargmann vorentscheidend zum 3:8 siegreich. So blieb den Gastgebern nur noch der vierte Punkt durch Jens Schöbel.

1. Bezirksklasse. Jever V – TSG Westerstede II 9:6.

Nach dem geglückten Saisonauftakt musste die TSG Westerstede II eine knappe Niederlage beim Tabellenführer in Friesland hinnehmen. Dabei sah es lange Zeit nicht schlecht aus für die Kreisstädter als man durch Jens-Uwe Hock, Lukas Hartmann, Konstantin Erbes und Oliver Tjaden einen 1:4 Rückstand in eine eigene 5:4 Führung umwandelte. Jever antwortete jedoch mit gleich vier Siegen in Folge zum vorentscheidenden 8:5. So gelang nur noch der Anschluss zum 8:6 durch Tjaden, ehe die Gastgeber durch einen knappen 5-Satz-Erfolg die Partie endgültig für sich entschieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.