KLEIN SCHARREL Der neue Gemeindeschützenkönig kommt aus Scheps, die neue Königin aus Edewecht. Ein Edewechterdammer wurde Jugendkönig.

Von Erhard Drobinski KLEIN SCHARREL - Der Schützenverein (SV) Klein Scharrel richtete am Wochenende das Gemeindeschützenfest 2006 aus. Die Veranstalter waren sehr zufrieden, besuchte die Bevölkerung das dreitägige Fest doch in einem Maße wie seit Jahren nicht mehr.

Schon am ersten Festtag fanden sich sehr viele Gäste zur Disco und zum „Maritimen Abend“ ein. Beim „Musikantenstadl“ wurden am nächsten Tag ebenso mehr Besucher als im Vorjahr registriert wie auch bei der großen Ballnacht. Hier sprach Klein Scharrels Präsident Rolf Kaiser von 50 Prozent mehr Besucher als noch vor einem Jahr. Mit der Beteiligung an den Schießwettbewerben war er zufrieden, dennoch hätten es seiner Meinung nach mehr sein können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Plakettensieger bei der Jugend wurde der SV Klein Scharrel. Bei den Altersdamen Auflage ging der Pokal an den SV Edewechterdamm, während sich bei den Damen die Mannschaft vom SV „Tell“ Scheps durchsetzte. Den Siegerpokal bei den Altersschützen Auflage holte sich der SV Edewecht, während bei den Schützen der SV „Tell“ Scheps gewann. Den Pokal des Oldenburger Schützenbundes holte sich in diesem Jahr der SV Klein Scharrel.

Zur neuen Gemeinde-Damenkönigin wurde Karin Heel (SV Edewecht) gekürt. Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch überreichte ihr die Königskette. Auch Gerrit Grambart (SV „Tell“ Scheps) wurde als neuer Gemeindeschützenkönig von der Bürgermeisterin mit den Insignien ausgezeichnet. Das neue Gemeindekönigshaus komplettiert Patreck Bischoff (SV Edewechterdamm), der Gemeinde-Jugendkönig wurde.

Zum Abschluss wurde Annemarie Frerichs zur neuen Kaiserin des SV Klein Scharrel gekürt. Und auch Klein Scharrels Präsident Rolf Kaiser durfte sich noch einmal freuen. Er erhielt den Fischbeckpokal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.