Friedrichsfehn /Petersfehn „Spiele gegen den TV Cloppenburg sind immer etwas Besonders“, betont Henning Pickert. Der Trainer der Oberliga-Handballer der SG Friedrichsfehn/Petersfehn spielte Ende der 90er Jahre bis 2000 bei dem Cloppenburger Team und hat allerbeste Erinnerungen an diese Zeit. Den Cloppenburgern gelang damals der Sprung in die Regionalliga. Jetzt freut sich Pickert, an seine alte Wirkungsstätte zurückzukehren. Das Spiel wird am Sonnabend um 19.30 Uhr in der Sporthalle Schulstraße angepfiffen.

„Zu den Spielen der Cloppenburger kommen immer so 400 bis 500 Zuschauer, das motiviert dann auch den Gegner“, erklärte Pickert. Für einen Erfolg müssen die Ammerländer auch eine gehörige Portion Motivation mitbringen. Es wird schwer, dennoch ist auch eine Überraschung möglich. Cloppenburg ist zwar der Favorit, doch das Team hat bisher schon einige Male unerwartet Punkte abgegeben. Die Ammerländer werden um ihre Chance kämpfen. Leider kann Team immer noch nicht in seiner Bestbesetzung antreten. Juri Krumrick, Samed Abu Gazaleh, Karsten Braun sind nicht mit dabei. Große Fragezeichen stehen hinter den Einsätzen von Timo Köster und Mathias Reil. Von der Tabellensituation her ist allerdings ein ausgeglichenes Match zu erwarten. Cloppenburg ist Tabellenneunter. Gleich dahinter rangieren die Ammerländer mit zwei Punkten Rückstand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.