Petersfehn nutzt den Heimvorteil: Die Schützenvereine aus Wildenloh, Friedrichsfehn, Klein Scharrel, Kayhauserfeld, Jeddeloh I und als Gastgeber Petersfehn trafen sich zum 69. Auflage des Moorpokalschießens. Während der Siegerehrung dankte der Moorpokalpräsident Michael Arndt für den reibungslosen Ablauf.

In der Klasse Lichtpunkt (hier wird keine Munition verschossen) siegte der Schützenverein Petersfehn mit 231 Ringen. Nach Abzug der Vorlage wurde Petersfehn auch Plakettensieger. Silas Bischoff aus Petersfehn konnte sich als bester Schütze eintragen.

In der Schüler-Auflageklasse siegte Petersfehn mit 223 Ringen und wurde auch Plakettensieger. Einzelbeste wurde Insa Goldenbaum aus Petersfehn mit 86 Ringen. Den Jugendwettkampfgewinner und den Plakettensieger stellte Klein Scharrel mit 360 Ringen. Annika Kruse aus Klein Scharrel konnte sich zudem mit 97 Ringen die Einzelmedaille sichern. Bei den Auflagemannschaften siegte Jeddeloh I mit 572 Ringen und sicherte sich auch den Plakettensieg. Stefan von Aschwege hatte hier mit 99 Ringen die sicherste Hand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Freien Klasse wurde Petersfehn Pokal- und Plakettensieger mit 644 Ringen. Jens Hinrichs aus Petersfehn sicherte sich mit 98 Ringen den Platz ganz oben auf dem Treppchen. Als Höhepunkt wurde der Moorkönig proklamiert: Thomas Hollje aus Klein Scharrel. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.