Wiefelstede Vor dem „kleinen“ Derby mit dem TuS Obenstrohe am Sonntag um 15 Uhr hat sich die extrem angespannte Personallage bei den Bezirksliga-Fußballer des SV Eintracht Wiefelstede zumindest wieder etwas gebessert. Dennoch dürften die auf dem elften Tabellenplatz stehenden Ammerländer bei den drittplatzierten Friesländern als Außenseiter in die Partie gehen.

Wiefelstedes Teammanager Wolfgang Gerve schwärmt vor allem von der starken Offensive der Obenstroher. Am Sonntag nutzte Gerve die Zeit, um sich den nächsten Gegner beim 4:0-Sieg gegen den FC Rastede noch einmal genauer anzuschauen. „Mit Jochens, Lamche, Theesfeld und Zwick hat Obenstrohe eine ganz starke Offensive, die ich nur noch hinter Atlas einordnen würde“, sagte Gerve. Besonders aufpassen wird der SVE wohl auf Lars Zwick, der beim 1:4 im Hinspiel in den erste drei Minuten gleich zwei Treffer erzielte.

Zudem können die Wiefelsteder wieder auf einen breiteren Kader zählen. Malte Lammers und Henning Röbke kehren zurück. Auch Maik Ebeling konnte unter der Woche wieder voll mittrainieren und dürfte wohl im Kader stehen. Für Sven Van-Laaten kommt ein Einsatz hingegen noch zu früh, ebenso für Torhüter Hergen Gerdes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.