Wiefelstede Die Bezirksliga-Fußballer des SV Eintracht Wiefelstede haben am Sonnabend ein Testspiel gegen die U-19-Mannschaft des JFV Nordwest verloren. Gegen das Team aus der Regionalliga unterlagen die Ammerländer, die lediglich mit zwölf einsatzfähigen Spieler angetreten waren, mit 2:5 (1:3).

„Das Spiel war eine gute Trainingseinheit für die Jungs. Es ist gut, dass auch mal die Spieler aus der zweiten Reihe Einsatzzeiten bekommen haben. Ohne viele Stammspieler war für uns aber nicht mehr möglich“, sagte SVE-Teammanager Wolfgang Gerve.

Für die Wiefelsteder trafen Sven van Laaten zum 1:1 (8. Minute) sowie Ferdinand Hunfeld zum 2:4. Ärgerlich für die Wiefelsteder: Mittelfeldspieler Henning Röbke musste nach 30 Minuten verletzt ausgewechselt werden. „Hoffentlich ist es nichts Schlimmeres“, hofft Gerve.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter geht es für die Wiefelsteder, die am 4. März ihr nächstes Bezirksligaspiel bestreiten, am Sonntag, 21. Februar mit einem Test beim Tus Wahnbek. Anpfiff ist um 12 Uhr. Geplant ist zudem ein weiteres Freundschaftsspiel gegen den SV Brake II.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.