Wiefelstede „Es war viel Arbeit, aber es hat jede Menge Spaß gemacht“, sagt Jimmy Zarate. Der 51-Jährige ist Inhaber des Fotocenters Zarate in Wiefelstede und maßgeblich beteiligt am Stickerprojekt des SV Eintracht Wiefelstede. Wie berichtet, findet an diesem Sonnabend, 24. Oktober, ab 13 Uhr im Stadion am Breeden die Auftaktveranstaltung, die sogenannte Kick-Off-Party, statt.

„Ich habe alle Fotos für die Aktion gemacht“, erzählt Zarate. An einem Sonnabend im Juli brachte er seine Fotoausrüstung mit auf den Sportplatz und fotografierte dort einen Tag lang Spieler, Vorstand, Platzwart und Schiedsrichter. „Das war richtig toll“, schwärmt Zarate. 368 Bilder entstanden, die nun als Sticker in das passende Sammelalbum geklebt werden können, das von der Berliner Sammelalbenfirma „Myfooza Teamsticker“ erstellt wurde.

Beim SVE organisierten Gerd Lammers, Mario Anderer, Dennis Wardenburg, Jessica Ferber und Frank Vahlenkamp das Stickerprojekt. Ziel: Die Kommunikation im Verein stärken. Die Sticker gibt es im Fünferpack im Edeka-Markt in Wiefelstede. Die Sammelalben werden an diesem Sonnabend im Stadion am Breeden kostenlos verteilt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.