WESTERSTEDE Eine Erfolgsgeschichte im Ammerland wurde auf dem Kreissporttag in Westerstede mit dem Ehrenamtszertifikat des Landessportbunds Niedersachsen ausgezeichnet. Mit diesem neu geschaffenen Zertifikat haben die Kreissportbünde noch mehr die Möglichkeit, herausragende Projekte ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu bringen und zu würdigen.

Seit dem Jahre 1991 gibt es im Ammerland jedes Jahr für alle dritte Grundschulklassen das sogenannte „Spielfest“. Dabei wird zum einen Mini-Handball gespielt, wobei die Klassen unter bestimmten Tiernamen auftreten, und zum anderen werden gemeinsame Spiele ausprobiert. Diese Spielfeste kommen immer sehr gut an und machen den Schülern einen Riesenspaß. Es ist eine ausgezeichnete Methode, die Kinder spielerisch an den Sport heranzuführen und zudem ein gutes Beispiel für eine geglückte Zusammenarbeit von Schule und Verein. Zum Spielfestteam gehören Lehrer von Ammerländer Schulen und Übungsleiter vom Handball-Kreisverband. Diese Spielfestidee entstand 1991 aus einer Fortbildungsveranstaltung im Handball heraus. Im Ammerland gibt es seitdem diese Aktionen regelmäßig jedes Jahr. Für Oldenburg wurde inzwischen auch ein Spielfestteam gegründet, das ähnlich wie im Ammerland arbeitet. Hero Eiben konnte bei der Ehrung darauf verweisen, dass im Ammerland in den vergangenen Jahren bei den Spielfesten insgesamt 962 Klassen mit 20 790 Schülern teilgenommen haben.

Zum Team Ammerland gehören oder gehörten folgende Personen: Wolf Schrimpf, der von Beginn an als Teamleiter fungierte, Jens Lübben, seit zwei Jahren Teamchef, und Gabi Wülbers, Sünje Ufken, Gunda Dunckelmann, Margret Wiegmann, Hartmut Knospe, Harald Thauer, Manfred Manske, Robert Otten, Herbert Ruseler, Heino Schmidt, Alexander Lübben, Wilhelm Zuppke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.