Nach dem Heimsieg gegen den Elsflether TB wurde am Samstagabend Tobias Weihrauch (31) als neuer Trainer der Edewechter Handballer für die kommende Oberliga-Saison vorgestellt.
Frage: Tobias, du warst schon in der Saison 2013/2014 als Spielertrainer für die Edewechter aktiv. Wie wirst du den Trainerposten zur neuen Saison ausfüllen?
Tobias Weihrauch: Ich habe schon damals in der Verbandsliga gemerkt, dass es schwierig ist, als Spielertrainer Einfluss auf das Spiel zu nehmen. Daher werde ich meine aktive Karriere nach dieser Spielzeit beenden und nur noch als Trainer zur Verfügung stehen.
Frage: Wie hast du reagiert, als der Verein bei dir angefragt hat?
Weihrauch: Wir haben zusammengesessen und uns überlegt, wie es in der nächsten Saison weitergehen kann. Ich hätte auch noch ein oder zwei Jahre als Spieler auflaufen können. Die Entscheidung fiel mir aber leicht. Dass der Verein mir diese Aufgabe zutraut, freut mich natürlich.
Frage: Wie sieht es denn mit den Planungen für die neue Saison aus?
Tobias Weihrauch: Das Grundgerüst für die neue Saison steht. Mit Renke Bitter, Louis Kamp, Sven Ahlers, Thio Remmers, Denis Jürgens, Kai Schildknecht, Kevin Ritter und Krzysztof Gasiorowski haben wir einen starken Kader zusammen. Einige Jungs haben zuletzt noch ein wenig gezögert, weil nicht so recht abzusehen war, wohin die Reise nach dem Abschied von Niels Bötel gehen sollte. Ich bin mir aber sicher, dass wir in der nächste Woche weitere Zusagen bekommen werden.
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.