HANNOVER /F‘FEHN HANNOVER/F‘FEHN/MH - Bei den Leichtathletik-Niedersachsenmeisterschaften im Fünfkampf auf der Mehrkampfanlage in Hannover konnte sich die noch jugendliche Sina Heemsoth vom SV Friedrichsfehn in der Frauenklasse gut behaupten. Sie erreichte 2916 Punkte und damit Platz vier (100m 13,45 sec; Weitsprung 4,90 m; Kugelstoßen 9,84; Hochsprung 1,44 m; 800 m 2:36,21 min).

Eine durch Verletzungen etwas geschwächte Friedrichsfehner Männermannschaft konnte am Ende einen guten fünften Platz in der Mannschaftswertung erringen. Mit insgesamt 8.060 Pkt. verbesserte die Mannschaft die 20 Jahre alte Kreisbestleistung (7.896 Pkt.) des VfL Bad Zwischenahn deutlich. In der damaligen Zwischenahner Mannschaft stand unter anderem noch der jetzt in Friedrichsfehn als Trainer tätige Dieter Bruns.

Bester Punktesammler für die Friedrichsfehner Mehrkämpfer war wiederum Tim Heemsoth, der bei seinem ersten Mehrkampf in diesem Jahr in den fünf Disziplinen (Weit - Speer - 200m - Diskus - 1500m) mit guten Leistungen (5,87 - 45,34 - 23,99 - 32,68 - 4:22,76) überzeugte und insgesamt 3.083 Punkte holte. In der Einzelwertung belegte er Rang sieben. Weiter gehörten zur Mannschaft: Christian Fuchs (2499 Punkte) und Jens Beintken (2478 Punkte)

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am nächsten Sonntag sind die erfolgreichen jugendlichen Mehrkämpfer vom SVF in Celle am Start. Dort gilt es, den Niedersachsentitel aus dem Jahre 2005 im Wettbewerb der Deutschen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften zu verteidigen. Außerdem geht auch eine Friedrichsfehner Mannschaft der Schülerinnen bei dieser Landesmeisterschaft an den Start.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.