Petersfehn Mit einem Sieg und einer Niederlage sind die Petersfehner Schützen in die Bezirksoberliga-Saison gestartet. Nach einem überraschendem 3:2-Auftaktsieg gegen Leuchtenburg III gab es am vergangenen Wochenende eine knappe 2:3-Niederlage gegen Tell Wechloy I, die erst im Stechen besiegelt wurde.

Während des regulären Wettkampfes setzte sich Jens Hinrichs mit 388:377 gegen Ann-Katrin Ochtrup durch, während Sascha Hilmer mit 368:376 gegen Udo Reiners-Näther und Oliver Schmidt mit 358:368 gegen Nicole Blettrup das Nachsehen hatten. Die Entscheidung musste somit im Stechen zwischen Jens Harbers gegen Jutta Kettler und Tobias Kaiser gegen Ben Sander fallen.

Nachdem Kaiser sein Stechen gleich mit dem ersten Schuss mit 10:8 für sich entscheiden und zum 2:2 für Petersfehn ausgleichen konnte, hatte Jens Harbers nach 8:8 im ersten Stechen mit 8:9 im zweiten Stechschuss das Nachsehen und der entscheidende Punkt zum 2:3 ging nach Wechloy.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.