Aschhausen Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung ließ der Präsident Jan-Günther Lüttmann das Jahr 2014 noch einmal Revue passieren. Einer der Höhepunkte war das dreitägige Schützenfest, welches traditionsgemäß über Pfingsten gefeiert wird. Besonders das Handharmonikaspielertreffen lockte am 2. Pfingsttag wieder viele Besucher nach Aschhausen. Dabei feierten die „Aschhauser Quetschkommoden“ ihr 20-jähriges Bestehen.

Aber auch aus sportlicher Sicht hatte der SV Aschhausen ein gutes Jahr. Hauptsportleiter Hajo Krüger berichtete von guten Ergebnissen bei den Meisterschaften auf Vereinsebene bis hin zur Deutschen Meisterschaft. Erstmals in der Vereinsgeschichte war der SV Aschhausen war bei der Deutschen Meisterschaft vertreten. Mandy Schulzendorf hatte sich zuvor mit der Luftpistole qualifiziert. Sie erreichte einen guten Mittelplatz.

Besonders die guten Leistungen in der Jugend- und Juniorenabteilung lobte Präsident Lüttmann. Sein besonderer Dank galt Frank Bruns und Hubertus Döge für die Nachwuchsförderung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Wahlen standen auf dem Programm: Hauptsportleiter Hajo Krüger und Schatzmeister Eckhard Weigel wurden für weitere drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde Mandy Schulzendorf zur 3. Jugendsportleiterin (Ausbildung Luftpistole).

Neben den Wahlen stand auch Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes auf der Tagesordnung: Seit 60 Jahren ist Gerd Neumann als Sportschütze im Verein. 40 Jahre dabei sind auch Hajo Krüger, Uwe Schröder, Christa Heuss, Rolf Detering, Anne Dierks, Dieter Bonk, Marlies Weigel. 25 Jahre im Verein sind außerdem Ralf Dreyer und Holger Kuck.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.