RASTEDE Bei den kürzlich stattgefundenen Tischtennis-Landesmeisterschaften in Dinklage waren auch einige Akteure aus dem Ammerland vertreten. Am erfolgreichsten präsentierten sich Rudi Albrecht vom FC Rastede und Irmgard Neumann vom TV Apen.

Für Qinyan Kong vom TuS Ofen (Klasse W 40), Bogdan Czarnecki von der TSG Bokel (Klasse M 50) und Dieter Bohmann vom TuS Ofen (Klasse M 60) endete das Turnier dabei schon nach der Vorrunde, da sie nach knappen Spielen der starken Konkurrenz den Vortritt lassen mussten.

Besser lief es dagegen für Irmgard Neumann vom TV Apen (Klasse W 60) und für Rudi Albrecht (FC Rastede) in der Klasse M 60. Neumann wurde in ihrer Vorrundengrupe Zweite und setzte sich im Halbfinale souverän durch. Im Finale musste sie sich aber Carmen Wienecke-Preuß (Bezirksverband Lüneburg), die während des ganzen Turnieres nur einen Satz abgegeben hatte, geschlagen geben und belegte somit einen hervorragenden zweiten Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch höher auf dem Treppchen landete Rudi Albrecht aus Rastede, der sich den Landesmeistertitel sicherte. Einer souveränen Vorrunde mit drei Siegen aus drei Spielen folgten drei weitere Siege im Achtel-, Viertel- und Halbfinale. Im Finale hatte es Albrecht mit Hermann Dreyer vom BW Papenburg zu tun, den er in vier Sätzen bezwingen konnte.

Neumann und Albrecht haben sich damit für die Deutschen Seniorenmeisterschaften vom 26. bis 28. Mai in Hude qualifiziert,

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.