+++ Eilmeldung +++

Auszeichnung
„Zeitenwende“ zum Wort des Jahres gekürt

RASTEDE Berichte von den Punktspielen der Tennisteams vom Rasteder TC.

Oberliga, Männer 40. Rasteder TC – THC Lüneburg 8:1.

Die Gäste konnten nicht in ihrer Bestbesetzung antreten. Somit war eigentlich schon von vornherein klar, dass es einen Sieg der Rasteder geben wird. Der Erfolg war dann auch ungefährdet. Jörg Haustein, Stephan Mucheites, Marten Krentscher, Uwe Doose und Jens Gebken gewannen ihre Einzel jeweils klar in zwei Sätzen. Nur der erkältungsgeschwächte Axel Börgerding musste sich geschlagen geben. In den Doppeln gewannen Haustein/Plate, Gebken/Lehmann, Doose/Matysiak und schraubten damit das Resultat auf 8:1. Am nächsten Sonntag erwarten die Rasteder wieder auf eigener Anlage um 11 Uhr den ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenzweiten TC Ottersberg. Sollten die Rasteder auch diees Match gewinnen, wären sie so gut wie Meister und würden sich damit für zwei Relegationsspiele gegen die Vertreter aus Hamburg und Schleswig-Holstein um den Aufstieg in die Nordliga qualifizieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verbandsliga, Frauen. TC Osnabrück – Rasteder TC 4:2.

Im Saison-Auftaktspiel bezogen die Rastederinnen eine Niederlage. Anna Blumenberg verlor im ersten Einzel in zwei Sätzen mit 1:6, 3:6. Aber Henrike Kalettka gewann klar 6:0 und 6:1. Auch Christin Helms setzte sich in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:2 durch. Das vierte Einzel musste Rastede kampflos abgeben. Im Doppel unterlag das Duo Anna Blumenberg/Christin Helms in drei Durchgängen mit 1:6, 6:3 und 0:6. Damit war das Match verloren, weil das zweite Doppel kampflos an Osnabrück ging.

Verbandsl., Frauen 40. Oldenburger TB – Rastede 6:0.

Keine Chance hatten Stefanie Behmenburg, Katja Smetana, Susan Hausenblas und Petra Brankamp in ihrer Saison-Auftaktpartie. Umkämpft war das Doppel Behmenburg/Hausenblas gegen Feder/Donnerstag. Die Rastederinnen verloren knapp in drei Durchgängen.

Bezirksklasse Männer. Rasteder TC – SF Möhlenwarf 6:0. Lasse Muscheites, Jonathan Laichter, Torben Klockgether, Maximilian Drews landeten einen sicheren Heimerfolg. Ein unglaublich langes Dreisatzmatch lieferten sich Lasse Muscheites und sein Gegner aus Möhlenwarf.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.