Rastede /Westerstede Ein versöhnlicher Abschluss der Hinrunde ist den Tischtennis-Spielern des FC Rastede in der Bezirksoberliga und der TSG Westerstede in der Bezirksliga geglückt. Weiter geht es erst im nächsten Jahr.

TTC Remels - FC Rastede 4:9. Zum Ende der Hinrunde gelang den Löwen immerhin noch der zweite Saisonsieg. Gegen das Schlusslicht musste der FC, der weiterhin Vorletzter ist, jedoch kurzfristig den verletzungsbedingten Ausfall von Sören Bödeker hinnehmen und dadurch schon ein Doppel und ein Einzel kampflos abgeben. So stand es nach einem Sieg von Jörn Ksinsik/Stefan Bruns 2:1 für Remels, ehe Ksinsik, Bruns sowie Tim Diekhof und Frithjof Ammermann das Spiel drehten. Nach dem kampflosen 3:5 erhöhte Rudi Albrecht noch auf 3:6, Remels verkürzte im Gegenzug auf 4:6, ehe die Löwen das Glück auf ihrer Seite hatten. Erst gewann Bruns mit 15:13 im fünften Satz zum 4:7, anschließend erhöhte Ammermann ebenfalls mit 15:13 im vierten Satz auf 4:8, ehe Diekhof im vierten Satz Matchbälle abwehrte und ebenfalls noch in fünf Sätzen zum Endstand von 4:9 vollenden konnte.

MTV Jever III - TSG Westerstede 3:9. In einer einseitigen Partie führten die Gäste durch Daniel Sparding/Steffen Weiers, Andre Claaßen/Hendrik Schmidt und Horst Claaßen/Konstantin Erbes sowie A. Claaßen und Sparding schon mit 5:0. Zwei Siege der Gastgeber beantworteten Erbes und Weiers zum 2:7, wodurch die Partie endgültig zugunsten der Ammerländer entschieden war. Den Schlusspunkt setzten A. Claaßen und H. Claaßen, die zum 3:9 vollendeten. Westerstede liegt damit zum Abschluss der Hinrunde auf Rang drei und konnte zudem dem TuS Ekern im Abstiegskampf mit einem Sieg gegen einen direkten Konkurrenten noch Schützenhilfe leisten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.