Rastede /Westerstede Die Tischtennis-Spieler des FC Rastede beenden die Saison in der Bezirksoberliga auf dem sechsten Tabellenplatz. Die Männer der TSG Westerstede müssen am Freitag noch einmal antreten.

TSG Westerstede - SV BW Emden-Borssum 9:4. Den vierten Sieg in dieser Saison hat die TSG Westerstede eingefahren. Allerdings war alle Mühe am Ende vergebens. Denn das 9:4 gegen den vormaligen Konkurrenten im Abstiegskampf war einen Tag vor dem direkten Duell bereits bedeutungslos geworden. Denn mit einem überraschenden Erfolg bei Kickers Emden waren die Ostfriesen für die Westersteder in der Tabelle unerreichbar enteilt. So werden die Kreisstädter, bei denen sich mit Andre Claaßen (2), Daniel Sparding, Horst Claaßen, Torben Klockgether, Rolf Claaßen und Hendrik Schmidt jeder Akteur noch einmal in die Siegerliste eintragen konnte, die Saison auch vor dem finalen Saisonspiel am kommenden Freitag als Tabellenvorletzter beenden.

SuS Rechtsupweg - FC Rastede 9:5. Bereits beendet ist dagegen die Saison für den zweiten Ammerländer Vertreter vom FC Rastede. Zum Abschluss mussten sich die Löwen beim Tabellenschlusslicht in Rechtsupweg mit 9:5 geschlagen geben. Dabei mussten die Gäste auf gleich drei Stammspieler verzichten. Trotzdem hieß es nach einem Doppelsieg von Jörn Ksinsik/Tim Diekhof und Einzelsiegen von Ksinsik und Frithjof Ammermann zwischenzeitlich 3:3. Dann aber zogen die Gastgeber davon und Rastede gelangen nur noch zwei Erfolge – wieder waren Ksinsik und Ammermann siegreich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.