AMMERLAND Eine erwartete Niederlage kassierte das Tischtennisteam der TSG Westerstede II.

1. Bezirksklasse. TSG Westerstede II – Heidmühler FC 1:9.

Gegen den unangefochtenen Spitzenreiter hatte Westerstede keine Chance. Für den einzigen Erfolg der Kreisstädter sorgte Konstantin Erbes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2. Bezirksklasse. SVE WiefelstedeFC Rastede III 4:9.

Wie schon im Hinspiel gewannen die Rasteder das Nachbarschaftsduell. Den entscheidenden Vorsprung erspielten sich die Gäste, als beim Stand von 3:4 Alexander Diekhöfer, Hinrich Schumacher, Steffen Schneider sowie Sören Bödeker mit seinem zweiten Erfolg zum 3:8 erfolgreich waren. Das 4:8 von Jens Neßlage kam dann für Wiefelstede zu spät, denn im Gegenzug machte Frithjof Ammermann mit seinem zweiten Erfolg den Sieg perfekt. Die übrigen Wiefelsteder Punkte markierten Malte Wemken sowie das Doppel Wemken/Neßlage.

TuS WahnbekGVO Oldenburg 9:4.

Mit dem Sieg hält Wahnbek mit Tabellenführer Eintracht Oldenburg Schritt. Beim 9:4 über den Tabellenvorletzten waren Detlef Wefer und Andre Loboda mit je zwei Siegen die erfolgreichsten Akteure der Wahnbeker. Je einen Sieg steuerten zudem noch Andre Klang, Andreas Hadeler und Ralf Kobbe bei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.