Rastede Die Fußballer des FC Rastede treten in der dritten Runde des Bezirkspokals gegen den WSC Frisia Wilhelmshaven an. Der Ammerländer Bezirksligist hatte seine Zweitrundenbegegnung gegen den TSV Abbehausen bereits am 9. September mit 4:1 gewonnen. Das Warten auf den Gegner dauerte jedoch noch einen Monat.

Grund für die Verzögerung war das abgebrochene Erstrundenspiel zwischen GVO Oldenburg und BW Bümmerstede Anfang September. Bümmerstedes Stürmer Emmanuel Ogunsuyi hatte bei dem Spiel erst Rot wegen einer verbalen Entgleisung gegen einen Gegner kassiert und soll dann einen Schiedsrichterassistenten bedroht haben. Referee Marcel Dahl brach die Partie daraufhin Mitte der ersten Hälfte ab. Das Duell wurde schließlich mit 5:0 für GVO Oldenburg gewertet.

Am 7. Oktober kam dann schließlich auch Frisia Wilhelmshaven zu seiner Zweitrundenbegegnung gegen GVO Oldenburg. Dort setzte sich der Landesliga-Aufsteiger, der bisher mit 13 Punkten aus fünf Partien positiv in dieser Spielzeit überraschte und nun die Tabelle anführt, mit 5:2 gegen den Oldenburger Bezirksligisten durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der dritten Pokalrunde erwarten nun die Rasteder am Sonntag, 8. November, die Wilhelmshavener zum Duell. Gespielt werden soll die Partie um 14 Uhr auf der Sportanlage am Köttersweg. Das Pokalspiel ist gleichzeitig das letzte Pflichtspiel des Jahres für die Rasteder. Das letzte Bezirksliga-Spiel ist für den 1. November (gegen den Heidmühler FC) datiert.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.