Rastede Der SV BW Borssum und der SV Eintracht Wiefelstede II sind die Sieger der beiden Hallenturniere um den Wintercup des FC Rastede. Borssum gewann am Samstagabend das Turnier der ersten Mannschaft im Endspiel gegen den SV Ofenerdiek mit 4:3. Die Wiefelsteder setzten sich im Finale des Turniers der zweiten Mannschaften mit 4:3 im Neunmeterschießen gegen den BV Bockhorn durch.

Als bestes Ammerländer Team kam der TuS Lehmden im stärkeren Teilnehmerfeld auf den vierten Platz. Im Duell mit dem VfB Uplengen unterlagen die Lehmder mit 2:3. Im Halbfinale musste sich Lehmden dem SV Ofenerdiek mit 1:2 geschlagen geben.

Weniger gut kamen die Gastgeber ins Turnier. Ohne Punkt schlossen die Löwen die Vorrunde ab. Auch für die Wiefelsteder war das Turnier zeitig beendet. In der Zwischenrunde schied der Bezirksligist mit einer 2:4-Niederlage gegen Ofenerdiek aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besser lief es für die zweite Wiefelsteder Mannschaft. In der Gruppenphase mussten sich die Wiefelsteder zwar noch dem BV Bockhorn geschlagen geben. Im Endspiel drehten die Ammerländer aber den Spieß um. Platz drei ging an die SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne, die sich gegen den FC Rastede III mit 3:1 durchgesetzte.

Im Halbfinale setzte sich der BV Bockhorn mit 3:0 gegen den FC Rastede III durch. Der SVE Wiefelstede II siegte indes gegen die SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne mit 3:2. Nach dem Finalsieg im Neunmeterschießen konnten schließlich die Wiefelsteder den Turniersieg bejubeln. Bester Torschütze wurde Marcel Sander vom BV Bockhorn. Zum besten Torhüter des Turniers wurde Stephan Marholt vom SV Loy gewählt. Die Trophäe für den besten Spieler nahm Paul Hemken von der SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne in Empfang.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.