Petersfehn /Wiefelstede Nach einmonatiger Winterpause geht es auch für die Ammerländer Handballteams in der Landesklasse weiter. Bereits an diesem Samstag ist die SG Friedrichsfehn/Petersfehn gefordert, die um 15 Uhr bei der SG Obenstrohe/Dangastermoor antritt.

Die Ammerländer haben auf einem Abstiegsplatz überwintert und wollen nun im neuen Jahr endlich den Schalter umlegen. Lediglich fünf von möglichen 22 Punkten konnte die SG bisher sammeln. „Der Entwicklungsprozess geht bei uns voran. Wir haben viele neue Spieler, die wir integrieren müssen und die auch Verantwortung tragen sollen und wollen. Man merkt, dass wir immer besser zusammenfinden“, freute sich SG-Trainer Jonas Schlender am Ende der Hinrunde. Nun muss sein Team aber anfangen zu punkten, um sich vorzeitig den Klassenerhalt zu sichern.

Etwas besser in der Tabelle steht der SVE Wiefelstede da. Das Team von Trainer Benjamin Beeger sammelte im ersten Halbjahr zehn Punkte und steht derzeit auf dem siebten Rang. An diesem Samstag wollen die Wiefelsteder wieder von ihrer Heimstärke gebrauch machen und sich die zwei Punkte gegen den Elsflether TB II (Rang drei, 15:5 Punkte) sichern. Anwurf ist um 19 Uhr am Breeden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.