Petersfehn Mit dem VfL Bad Zwischenahn und dem TuS Petersfehn sind in dieser Saison zwei Basketballteams aus dem Ammerland in der Bezirksoberliga vertreten. Noch ohne Punkte nach zwei Spielen rangieren die Zwischenahner auf Platz neun. Petersfehn landete jetzt seinen ersten Saisonsieg. Es gab aber schon drei Niederlagen für den Oberliga-Absteiger.

TuS Petersfehn – SC Wildeshausen 93:71.

Der Sieg für Petersfehn geriet nicht in Gefahr. Nach den ersten 10 Minuten lagen die Ammerländer bereits mit 28:16 vorn. Bei Halbzeit hieß es dann 53:40. Die Petersfehner ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. Nach dem dritten Viertel stand es 70:52 für die Gastgeber. Die Petersfehner spielten in folgender Aufstellung: Frank Feldmann 14 Punkte. Christian Gockel 5, Lukas Kiese 23, Dirk Peters 4, Torsten Sandersfeld 11, Lukas Spanke 11, Tim Spichalski 8, Alexander Vogel 11, Dennis Wolkwitz 6.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oldenburger TB III – TuS Petersfehn 75:71.

Am vergangenen Sonnabend kassierten die Petersfehner dann eine knappe Niederlage beim OTB III. Dabei verlief die Begegnung über weite Strecken sehr ausgeglichen. Zur Halbzeit lagen die Petersfehner sogar knapp mit 35:34 vorn. Im dritten Viertel legten die Oldenburger jedoch einen Gang zu und gingen mit 57:45 in Front.

TuS Petersfehn: Frank Feldmann, Christian Gockel 9, Kiese 18, Mohrmann, Peters 2, Sandersfeld 7, Spanke 11, Vogel 20, Wolkwitz 4.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.