Wiefelstede Mit drei Kämpfern startete der SV Eintracht Wiefelstede bei den Norddeutschen-Judo-Einzelmeisterschaften in Herne. Am besten schlug sich Jan-Marek Meyer, der in der Altersklasse U18 mit einem starken Schlussspurt das Ticket für die Deutschen Meisterschaften perfekt machte.

Meyer traf bereits im ersten Kampf auf den späteren Sieger und fünffachen Norddeutschen Meister Bilal Ozdoev vom TH Eilbeck. Der Kampf verlief auf sehr hohem Niveau auf Augenhöhe, erst eine kleine Unachtsamkeit kurz vor Schluss kostete den Wiefelsteder den Sieg. Jetzt musste er unbedingt alle seine weiteren Kämpfe gewinnen, um noch den dritten Platz zu erreichen. In weiteren Begegnungen bekämpfte er dann Mischa Engel vom PSV Oldenburg und Adrian Beißwenger vom Bramsfelder SV. Im Kampf um Platz drei musste Meyer für das Ticket zur Deutschen Meisterschaft gegen den starken Hamburger Niklas Kalnov noch einmal alles abrufen, um zu gewinnen.

Vivien Kuck, die ebenfalls in der U18 startete, nutzte die Chance, um Erfahrung sammeln zu können. Sie siegte im ersten Kampf gegen Patricia Hermann aus Bremen, musste sich dann aber in den beiden Folgekämpfen geschlagen geben. Auch für Pia Meyer in der Altersklasse U21 lief es nicht so gut. Nach dem ersten Sieg hatte sie bei der Auslosung nicht das nötige Glück. In Kämpfen gegen die spätere Titelträgerin Greta Bolte und Pia Sörensen, die Platz drei erreichte, zog sie den Kürzeren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.