AMMERLAND Berichte vom Tischtennis.

Bezirksoberliga Frauen. Gleich zwei Spiele absolvieren die Metjendorferinnen am Wochenende in eigener Halle. Am Freitag, 4. März, steht zunächst die Partie gegen den Tabellenelften TTG Nord Holtriem auf dem Programm. Spielbeginn ist 20.15 Uhr. Vermutlich schwerer dürfte die Partie am Sonntag, 6. März, um 14.30 Uhr werden. Dann geht es gegen den Tabellenzweiten Blau Weiß Borssum. Zuletzt gewann Metjendorf im Ammerland-Duell gegen das Team vom FC Rastede. Metjendorf belegt Platz fünf in der Tabelle. Die Mannschaft will die gute Platzierung natürlich behaupten.

2. Bezirksklasse Männer. TuS WahnbekTV Esenshamm 9:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Sieg gelang Wahnbek der Sprung auf Platz vier der Tabelle. Einer 2:1-Führung aus den Doppeln ließen Detlef Wefer, Andre´ Klang, Andre´ Loboda,Ralf Kobbe und Bernd Leibenath fünf weitere Siege zum vorentscheidenden 7:1 folgen. Wefer und Klang machten mit ihren Siegen den Gesamterfolg dann klar.

Kreisliga Männer. TuS Ekern II – Westerstede III 8:8.

Ekern bleibt ungeschlagen Tabellenführer. Die Gastgeber, die auf ihre Nummer eins und vier verzichten mussten, erwischten den besseren Start und führten mit 4:2. Vier Siege in Folge für die Kreisstädter durch Sina Claaßen, Terje Weise sowie Eilers und erneut Gerdes zum 4:6 drehten die Partie aber vorübergehend. Im Gegenzug schlug Ekern aber zurück und holte sich durch Stefan Harwardt, Maik zu Klampen und erneut Pasdzior die Führung zum 7:6 zurück. Nach dem Ausgleich durch Eilers und der erneuten Ekerner Führung durch Frank Hoopmann waren es die an diesem Abend überragenden Gerdes und Eilers, die auch das Schlussdoppel für die Gäste gewannen.

TV Apen II – SSV Gristede 8:8.

Vom Ekerner Punktverlust hätte Gristede profitieren können, verpasste aber den Sprung an die Tabellenspitze. Sechs der acht Gäste-Punkte gingen dabei auf das Konto von Bruno Grunz und Marten Scholz, die jeweils zwei Einzel und zusammen auch zwei Doppel für sich entscheiden konnten. Das Unentschieden verdienten sich die Gastgeber durch ihr nicht zu schlagendes mittleres Paarkreuz. Andreas Vögel und Sven Kilzer holten hier zusammen vier Punkte.

SSV Jeddeloh III – TuS Lehmden 4:9.

Lehmden verschaffte sich mit dem Sieg beim Tabellennachbarn etwas Luft im Abstiegskampf. Dabei profitierte Lehmden auch von zwei Ausfällen auf Seiten der Gastgeber, die diese eingangs gut kompensieren konnten. So drehten Uwe Latko und Christian Reich einen 1:2-Rückstand zum 3:2 und nach dem 3:4 durch Falk Hedemann und Torben Krämer konnte Manfred von Seggern zum 4:4 ausgleichen. Spielentscheidend zugunsten der Gäste waren die Punkte zum 4:6 von Uwe Bohlen und Lars Bohlken, die jeweils im fünften Satz nach einem 1:2-Rückstand noch gewinnen konnten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.