Metjendorf Die erste Badmintonmannschaft vom TV Metjendorf schloss am vergangenen Spieltag die Hinrunde der Niedersachsen-Bremen-Liga als Tabellenvierter ab und blickt nun geteilt auf die erste Saisonhälfte zurück. Zwar waren die jüngst liegengelassenen Punkte gegen die Reserve der SG Vechelde/Lengede und den SV Veldhausen schmerzhaft, jedoch ist es gleichermaßen positiv überraschend, dass dieses neu formierte Team Anschluss an die Tabellenspitze halten kann. Zudem ist es nicht ausgeschlossen, dass die Ammerländer einen Platz weiter oben im Tableau einnehmen können.

An diesem Sonntag tritt das Team um Kapitän Tim Puls in Brietlingen ab 10 Uhr beim Tabellenletzten, der SG Brietlingen/Adendorf, sowie gegen die Reserve vom PSV Bremen an. In der aktuellen Position sind Siege gegen diese Mannschaften Pflicht, um den Anschluss an die oberen Plätze zu halten. Zwar müssen die Metjendorfer nach wie vor auf den angeschlagenen Jan Nierfeld verzichten, dafür tritt Marius Meyer nach wie vor in Höchstform auf und so lässt sich in beiden Begegnungen durch seine Spiele schon beinahe mit einem 2:0-Vorsprung rechnen. Alle drei Mannschaften der Tabelle über dem TV Metjendorf treten in anderer Halle gegeneinander an, so dass die Ammerländer die Gunst der Stunde nutzen können, sich weiter nach oben zu schieben, ehe es in die einmonatige Winterpause geht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.