Metjendorf Die Badminton-Mannschaft des TV Metjendorf konnte wichtige Punkte für das Tableau der Niedersachsen-Bremen-Liga sammeln. Zunächst jedoch mussten die Ammerländer einen Rückschlag hinnehmen. In der ersten Begegnung des fünften Spieltags trat der TVM in Brietlingen gegen die Reserve des PSV Bremen an.

Gespickt mit mehreren Spielern, die Oberliga- und Regionalliga-Erfahrung aufweisen, entpuppte sich das Spiel gegen die laut Tabelle vermeintlich schwächeren Bremer als Herausforderung. Gerade in den Doppeln zeigten die Bremer ihre ganze Klasse, sodass die Metjendorfer nur das Fraueneinzel von Ann-Kathrin Krol sowie das erste Männereinzel von Marius Meyer gewinnen konnten. Am Ende stand es 2:6 aus Sicht der Ammerländer.

In der zweiten Begegnung mit der gastgebenden Spielgemeinschaft Brietlingen/Adendorf jedoch hatten die Ammerländer weniger Schwierigkeiten. Die Doppel von Ann-Kathrin Krol/Carolin Walkhoff und Andreas Karnbach/Tim Puls führten schnell zu einer 2:0-Führung. Im Folgenden entschieden auch Karnbach und Meyer ihre Einzel für sich, sodass im letzten Spiel des Tages beim Stand von 4:3 das gemischte Doppel für die Entscheidung sorgen sollte. Carolin Walkhoff und Kapitän Tim Puls behielten die Nerven und holten souverän mit einem 21:19 und 21:17 Zweisatz-Sieg den 5:3-Erfolg der Metjendorfer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damit halten die Metjendorfer den Anschluss an das Führungstrio der Tabelle und sind mit fünf Punkten Entfernung zu den Abstiegsrängen im gesicherten Mittelfeld angekommen. Am 19. Januar 2020 wird die Saison dann mit einem Heimspiel in Metjendorf fortgesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.