WESTERSTEDE Die Brakenhoffhalle in Westerstede war Austragungsort der Kreismeisterschaften im Tischtennis. Damit fanden die Meisterschaften erstmals seit längerer Zeit wieder gemeinsam mit den Titelkämpfen der Jugend statt. Doch anders als hier konnten die Organisatoren der TSG Westerstede nur 17 Teilnehmer begrüßen und zeigten sich über die geringe Anzahl etwas enttäuscht.

Die Männer-B-Konkurrenz wurde quasi zu einer Vereinsmeisterschaft des FC Rastede. Sieger wurde schließlich ungeschlagen Felix Malich vor Patrick Jeske und Marco Eberlei. Der Titel in der Männer-C-Konkurrenz blieb dagegen in Westerstede. Jens-Uwe Hock setzte sich im Endspiel gegen Jonas Dettmers vom TuS Ocholt durch. Platz drei belegten gemeinsam Andreas Daniel (TuS Ocholt) und Patrick Trost (TuS Ekern).

Die Spiele der Männer in der D-Klasse konnte im Modus Jeder gegen Jeden Andreas Braun (TV Apen) ungeschlagen für sich entscheiden und damit Thore Eilers (TSG Westerstede) auf Platz zwei verweisen. Den dritten Rang belegte Horst Pätzold (TuS Ocholt). Wiederum in der Kreisstadt blieb der Titel bei den Männern E. Hier siegte Günther Norder vor Lesya Kochubey (TuS Ofen) und Marc Schoor (TuS Ocholt).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aufgrund der geringeren Teilnehmerzahl wurden die Doppel-Konkurrenzen zusammengefasst. In der B- und C-Klasse gewannen Patrick Trost/Jens-Uwe Hock (TuS Ekern/TSG Westerstede) vor Andreas Daniel und Jonas Dettmers (beide TuS Ocholt). In der D- und E-Klasse setzten sich Hannes Renken/Andreas Braun vom TV Apen vor den Lokalmatadoren Günther Norder/Thore Eilers durch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.