Friedrichsfehn Drei Leichtathletinnen vom SV Friedrichsfehn nahmen an den Landestitelkämpfen im Sportleistungszentrum Nord in Hannover teil. Karina Hunfeld wurde in ihrem Lauf über 400 Meter in 59,45 Sekunden Dritte. Corinna Sandfort versuchte sich im Dreisprung und kam mit 10,32 Meter auf Platz sieben. Die noch Jugendliche Julia Freund startete im Stabhochsprung und wurde mit guten 2,10 Meter Vierte.

Auch der Nachwuchs des SV Friedrichsfehn war bei einem Hallensportfest des VfL Oldenburg sehr erfolgreich vertreten. Die Staffel des SV Friedrichsfehn über viermal zwei Runden der Altersklasse U-16 siegte mit den Läufern Tilman Decker, Finn Stolle, Jan Heimsoth und Vincent Knichel. Tilman Decker holte sich zusätzlich den Sieg im Hochsprung mit 1,20 Meter und war in weiteren Disziplinen sehr erfolgreich.

Bester SVF-Athlet aber war Lewin Weinert (M-10). Er holte sich in allen Disziplinen den ersten Platz, und zwar im 30-m-Lauf, im Weitsprung (3,87 m), Hochsprung (1,10 m). Bei den Mädchen belegte Emilie Knichel (W-13) zweimal den dritten Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Altersgruppe W-10 wurde Leonie Reich im Weitsprung Achte. Bei den Jüngsten (W-8) lief Berit Decker die 30 Meter in 7,5 Sekunden und wurde damit Dritte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.