Wiefelstede Sonntag war ein großer Tag beim Sportverein Eintracht (SVE) in Wiefelstede. Vorsitzender Ralf Geerdes hatte das Vergnügen, 850 Jahre Mitgliedschaft im Verein zu ehren. Zwölf Mitglieder halten seit 50 Jahren die Treue, zehn Mitglieder sind seit 25 Jahren dabei – viele noch aktiv.

Für 50 Jahre Treue wurde Sigrid Eilers, die mit 87 Jahren noch aktiv dabei ist, geehrt. Sie gehört zu den Gründungsmitgliedern und leitete lange Jahre die Turnerriege. Dass sie die Ehrenmitgliedschaft besitzt, ist keine Frage. Die hat auch Ursel Hagendorff. Sie war Mitglied im Vorstand, macht unter anderem Wattwanderungen und organisiert jedes Jahr den Kinderkarneval.

Lothar Plack wurde vor 50 Jahren von seiner Frau „in den Verein geholt“, sagte Geerdes. Er war zuletzt in der Fußballabteilung „Alte Herren“ aktiv und gründete einen Kegelverein, dessen Mitglieder sich deshalb humorig „Rasenkegler“ nennen. Lisa Puls hat die Tennisabteilung des Vereins gegründet, und Lisa Holthusen die Kinderturnabteilung. Sie hat aber auch sehr erfolgreich Handball gespielt. Und Lisa Bosse sorgt nach Angaben des Vorsitzenden immer für gute Stimmung im Verein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anke Wefer kümmert sich um die Winterlaufserie und organisiert unter anderem das Schulsportabzeichen. Liane Brunken hat in ihren 50 Jahren Mitgliedschaft schon 25 Mal das Sportabzeichen gemacht, und ihre Sportsfreunde wissen, dass sie hervorragend Akkordeon spielt.

Hartmut Janssen spielte als Jugendfußballer noch nach einem alten System mit fünf Stürmern Fußball. „Da wollte man noch nach der Methode ‚Angriff ist die beste Verteidigung‘ spielen“, sagte Geerdes. 20 Jahre war Janssen Leiter der Tischtennisabteilung. Günter Hobbie durchschritt in seiner „Laufbahn“ alle Fußballabteilungen. Jetzt ist er aktiver Kegler bei den „Rasenkeglern“.

Anneliese Mönnich gründete die Senioren-Turngruppe. Auch Jan-Gerd Grafe, der nicht anwesend sein konnte, wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Martin Bruns, Lutz Fahnster, Nicole Kämpfer, Florian Kuck, Christoph Oltmanns, Hysni Roka, Jens Schaeffer, Wilma Schelling, Frank Vahlenkamp und Christine Wassmuth. Geerdes bedankte sich bei allen Jubilaren für die Treue zum Verein. „Ihr seid die Stütze unser 1600 Mitglieder in den 14 Abteilungen unseres Vereins.“

Gern nimmt der SVE auch Migranten auf. „Wir haben schon sehr gute Erfahrungen mit Migranten- und Flüchtlingskindern gemacht“, sagte Geerdes. „Das ist gut für den Nachwuchs und zum Beispiel Fußball braucht eingangs keine Sprache. Sport fördert sogar die Weiterentwicklung einer Sprache“, sagte der Vorsitzende, der als kommende Projekte im Verein gerne die Hallenkapazitäten erweitern und die Nebenanlagen sanieren möchte.


     www.sv-eintracht-wiefelstede.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.