AMMERLAND Die Ammerländer Fußballvereine boten den Zuschauern spannende Begegnungen in der ersten Runde des Ammerland-Pokals.

SV LoyTuS Westerloy 1:3. Tore: 1:0 Koopmann, 2:0 Groß, 2:1, 3:1 Tjaden. Bereits nach acht Minuten erzielte TuS Westerloy das 1:0 durch Koopmann. Zwar drängten die Gastgeber auf den Ausgleich, doch Westerloy behielt die Nerven und erhöhte auf 2:0. Der Gast aus Westerloy war dem SV Loy deutlich überlegen und siegte verdient mit 3:1. Am heutigen Montag erwartet der TuS Westerloy um 19.30 Uhr Post SV Oldenburg zu einem Testspiel.

TuS LehmdenTuS Ofen 4:0. Tore: 1:0 Gramberg (46.), 2:0 Ratjen (47.), 3:0 Janßen (62.), 4:0 Kunst (72.). Kreisligist TuS Lehmden tat sich anfangs noch schwer. Doch dies änderte sich nach der Pause. Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Gramberg das 1:0 für den Gastgeber. Nur eine Minute später traf Ratjen zum 2:0. Nach einem Foul gegen Ratjen zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt und Janßen verwandelte zur 3:0-Führung für Lehmden. Dirk Kunst erzielte nach einem 25-Meter-Distanzschuss den 4:0-Endstand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSV Klein ScharrelSV Gotano 9:8 n. E. In der Partie der beiden Vereine aus der 1. Kreisklasse galt der Gast aus Gotano als Favorit, ist die Mannschaft in der letzten Saison doch nur knapp am Aufstieg in die Kreisliga gescheitert. Doch im Pokal gelten andere Gesetze und so setzten sich die Hausherren am Ende knapp im Elfmeterschießen durch.

Kickers WahnbekTSG Bokel 15:1. Der Gastgeber wurde seiner Favoritenrolle gerecht und übernahm das Spielgeschehen. Bokel blieb chancenlos und erzielte lediglich den Ehrentreffer.

Weitere Ergebnisse: Viktoria Scheps III – TuS Lehmden II 1:4, SG Elmendorf/GristedeFSV Westerstede 0:5, FC GodensholtVfL Bad Zwischenahn 1:7, TuS OcholtFC Viktoria Scheps 3:8, TuS PetersfehnSVE Wiefelstede II 3:2, Westerstede II – TuS Vorwärts Augustfehn 2:0, TTG IhausenTV Apen 0:7, FC QuerenstedeVfL Edewecht 2:10, TuS EkernSG Husbäke/Süddorf/Edamm 4:2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.