Bei ihrer Wettkampf-Premiere haben die Nachwuchs-Judoka des SVE Wiefelstede auf den Kreis-Einzelmeisterschaften der U10 gleich überzeugt. Das Trainerteam um Pia Meyer, Jasmin Kuck und Jan Melius war sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Sarah Hörner, Leana Krahl, Gregor Schmidt und Finn Eilers konnten sich für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren.

Sarah Hörner konnte in ihrer Gewichtsklasse (-32 Kilogramm) alle ihre Gegner bezwingen und erreichte den ersten Platz Platz. Auch Leana Kraml (-30) sicherte sich den Kreismeistertitel. Gregor Schmidt (-28) unterlag im Vorpool nur einem seiner Gegner, womit er in die Hauptrunde einzog. Hier gewann er gleich den ersten Kampf. Im folgenden Kampf unterlag er seinem Gegner knapp. Im Duell um Platz drei gewann er Bronze.

Finn Eilers (-34) konnte gleich den ersten Kampf für sich entscheiden. Nach weiteren spannenden Kämpfen sicherte auch er sich die Bronzemedaille. Tammo Schnoing und Yannick Richter starteten beide in gleicher Gewichtsklasse (-30) und trafen dort auf erfahrene Gegner. Bei beiden reichte es leider nicht für eine Platzierung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die B-Juniorinnen des VfL Edewecht kommt es am Sonntag in der Heinz-zu-Jührden-Sporthalle zum großen Saisonfinale. Die Handballerinnen, die in der Regionsliga, Staffel West, den ersten Platz belegten, treten beim Final-Four-Turnier um die Regionsmeisterschaft an. Dabei treffen die Edewechterinnen, die elf der zwölf Saisonspiele gewinnen konnten, ab 14 Uhr auf drei Gegner.

Um 14 Uhr eröffnen die Edewechterinnen um Trainer Jürgen Klisch und Torwarttrainerin Kerstin Klisch das Turnier in eigener Halle mit dem Duell gegen die TS Hoykenkamp. Es folgen die Spiele gegen die HSG Altes Amt Friesoythe (15.30 Uhr) und gegen die JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg/Stedingen (17.40 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.