WIEFELSTEDE Rechtzeitig zum Pfingstturnier in Wiefelstede sorgte Petrus auch für strahlenden Sonnenschein. Der heimische SVE Wiefelstede organisierte wie alle zwei Jahre ein großes Fußballjugendturnier und zahlreiche Vereine schickten ihren Nachwuchs. Die Sportanlage „Am Breeden“ bot hervorragende Bedingungen und Spieler, Trainer und Eltern hatten während des Turniers sichtlich Spaß. Angefeuert vom Publikum jagten die kleinen Kicker dem Ball hinterher und gönnten sich nach Abpfiff erstmal ein Eis oder setzten sich in den kühlen Schatten.

Nach den Spielpausen ging es dann wieder eifrig zur Sache und die Jungen und Mädchen zeigten, was sie schon alles drauf haben. Tolle Stimmung herrschte auf allen Plätzen und die Organisatoren zeigten sich zufrieden mit dem Ablauf der Veranstaltung. „Wir haben bereits im Herbst vergangenen Jahres mit der Planung des Turniers begonnen“, so SVE-Jugendobmann Gerd Lammers. „Ich bin froh, dass zahlreiche freiwillige Helfer mitwirken, denn ohne deren Unterstützung, wäre so ein Turnier nicht auszurichten.“ Obwohl der Spaß bei dem Turnier im Vordergrund stand, wurden natürlich auch Schiedsrichter gebraucht. In diesem Jahr wurden sehr junge Unparteiische eingesetzt, die allesamt erst vor kurzem ihre Prüfung abgelegt hatten. Die jungen Schiedsrichter leiteten die Spiele sehr sicher und nutzten das Pfingstturnier, um wertvolle Erfahrungen sammeln.

Bei den B-Juniorinnen gewann der TuS Büppel. Wiefelstede belegte den dritten Rang. Die Westerloyer C-Juniorinnen freuten sich über den dritten Platz in ihrer Altersklasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sehr stark spielten die C-Junioren des SVE Wiefelstede. Das Team gewann das Turnier in der Altersklasse klar vor dem VfL Oldenburg. Die D-Junioren des SVE machten es ihnen gleich und belegten ebenfalls den ersten Platz mit ihrem All-Star-Team. Über einen dritten Platz konnten sich die D-Juniorinnen des FSV Westerstede freuen.

Die E- und F-Jungendspiele wurden in zwei Alters-Gruppen unterteilt. Bei den E-Junioren dominierten die Teams aus Brake. Bei den F-Junioren gewannen Büppel und die Nachwuchsspieler des SV Werder Bremen.

Weitere Ergebnisse und Platzierungen sind in der Jungen Arena in der Donnerstag-Ausgabe der NWZ  nachzulesen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.