Wiefelstede Im direkten Duell mit den besten Kämpfern aus ganz Niedersachsen mussten sich die Judoka des SV Eintracht Wiefelstede nicht verstecken. Bei den U15-Landesmeisterschaften in Nordhorn sicherte sich Tom Meyer den Vize-Titel in seiner Altersklasse, Thorben Schulz kam auf Platz sieben. Mika Aebert, der sich eigentlich auch für den Wettkampf qualifiziert hatte, musste seine Teilnahme krankheitsbedingt absagen. Meyer darf somit am 11. Juni an den Norddeutschen Meisterschaften in Bremen teilnehmen.

Meyer präsentierte sich um einiges fokussierter als noch bei den Bezirksmeisterschaften und konnte in seinem Pool alle seine Vorrunden-Kämpfe souverän für sich entscheiden. In den darauffolgenden Viertel- und Halbfinalkämpfen musste er dann all sein Können abrufen.

Insbesondere das Halbfinale hatte es in sich. Dort traf der Ammerländer, wie schon bei den Bezirksmeisterschaften, auf Leon Ohl (Nordhorner JC) und war vor seinen Kontern gewarnt. Taktisch klug bekämpfte er seinen Gegner und zog ins Finale ein. Im Finale musste der Wiefelsteder dann doch, trotz vielleicht seinem besten Kampf, dem Top-Favoriten Philip Drexler (Crocodiles Osnabrück) den Vortritt lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Thorben Schulz konnte in seiner Vorrunde alle seine Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden. Im Viertelfinale musste sich der Ammerländer dann aber dem starken Petrosian Neisbec vom VfL Grasdorf geschlagen geben und belegte damit den siebten Platz in der Gesamtwertung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.