Jeddeloh In einem packenden Spiel unterlagen die Landesliga-Volleyballerinnen des TV Jeddeloh beim Aufsteiger SG Ofenerdiek/Ofen II knapp mit 2:3 (25:22, 19:25, 18:25, 25:18 10:15) und sicherten sich damit immerhin einen Punkt.

Das Glück war den Gästen von Beginn an nicht holt, fiel Libero Vanessa Peters doch wegen einer tiefen Schnittverletzung spontan aus. So musste Franziska Jeddeloh erstmals als Libero ran und machte dabei einen guten Job. Im ersten Satz lagen die Jeddeloherinnen stets klar vorn. Beim Stand von 21:16 holten die Oldenburgerinnen zwar noch einmal auf, doch der TV konnte den Deckel draufmachen (25:22).

Auch im zweiten Satz gingen die Jeddeloherinnen in Führung, mussten sich am Ende aber mit 19:25 geschlagen geben. Im dritte Satz fehlte den TV-Frauen die Durchschlagskraft und das notwendige Quäntchen Glück. Selbst platzierte Bälle brachte die Oldenburgerinnen zurück ins Spiel. Auch dieser Durchgang ging mit 25:18 letztlich an die Gastgeberinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den vierten Satz konnten die Jeddeloherinnen jedoch wieder für sich entscheide und fuhren damit ihren zweiten Saisonpunkt ein. Nun sollte auch der erste Saisonsieg her, doch der Tiebreak ging mit 15:10 an die Oldenburgerinnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.