Jeddeloh Erster beim Zweiten heißt es am Freitagabend um 19.30 Uhr in der 53acht-Arena in Jeddeloh: Die Fußballer des SSV Jeddeloh II haben dann Kreisklassen-Tabellenführer SVG Berne zu Gast. Wollen die Ammerländer im Meisterkampf noch einmal angreifen, muss gegen den Spitzenreiter ein Sieg her.

Das weiß auch SSV-Trainer Jesko Lampe: „Am Freitagabend heißt es für uns alles oder nichts. Wir wollen auf Sieg spielen, um Berne noch einmal richtig Druck zu machen“, sagt der Coach. Die derzeitige Form spricht aber nicht gerade für die Ammerländer. Der Tabellenzweite konnte in den vergangenen vier Partien nur einen Sieg holen. „Zuletzt hat einfach die letzte Konsequenz, der letzte Wille, gefehlt“, hadert auch Lampe mit der mageren Punkteausbeute.

Im Hinspiel konnten die Ammerländer die Toppartie in Berne mit 4:2 gewinnen. Lampe geht davon aus, dass sich an der Spielausrichtung im Vergleich zum Duell vor einem halben Jahr am Freitagabend wenig ändern wird. „Wir erwarten einen Gegner, der sehr tief stehen und auf Konter lauern wird, wie es die meisten Teams gegen uns machen“, prophezeit SSV-Coach Lampe, der nach abgesessener Rotsperre wieder auf seinen Kapitän Kevin Rippen setzen kann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.